Referenzen

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Arbeiten.

Sadie Art

virtuelle Galerie

Für die österreichische Künstlerin Sadie habe ich eine virtuelle Galerie entwickelt, in der sie ihre Werke vorstellt. Dabei handelt es sich in erster Linie um farbenfrohe Mixed-Media-Bilder.

Dementsprechend ist das Design der Website relativ schlicht und zurückhaltend konzipiert, um die Kunst angemessen in den Mittelpunkt zu stellen.

In den Einzelansichten der Bilder gibt es daher neben einer großflächigen Abbildung zusätzliche Informationen u. a. zur eingesetzten Technik sowie Größenangaben. Letztere werden auf der Übersichtsseite genutzt, um die unterschiedlichen Formate in ein passendes Verhältnis zu setzen – so müssen die Bilder beim Upload nicht manuell skaliert werden.

Ebenso ist ein Blog Teil der Website, in dem Sadie über sich und ihre Kunst berichtet. Wer mit ihr Kontakt aufnehmen möchte, kann das bequem über ein entsprechendes Formular tun.

#1Bild2Geschichten

Charity-Projekt

Für das gemeinnützige Projekt #1Bild2Geschichten wurde ein Portal benötigt, auf dem sich Autor/innen anmelden und Bilder reservieren können, zu denen sie anschließend Kurzgeschichten schreiben, die ebenfalls über die Website eingereicht werden. Die Grundlage dafür bildet erneut WordPress mit diversen individuellen Lösungen.

Zunächst können sich interessierte Autor/innen über ein rudimentäres Anmeldeformular registrieren und den dadurch angelegten Account über einen per E-Mail empfangenen Bestätigungslink aktivieren. Nach erfolgtem Login kann pro Account eins der zur Auswahl stehenden Bilder reserviert werden.

(Hinweis: Inzwischen ist die erste Projektphase abgeschlossen und die Anmelde- und Reservierungsfunktion nicht mehr aktiv)

In der Übersicht werden reservierte Bilder dementsprechend markiert und „gesperrt“. Eingeloggte User können ihr reserviertes Bild allerdings jederzeit eigenhändig wieder freigeben und dann auch ein anderes, verfügbares Motiv reservieren.

Optisch bilden die insgesamt 100 Polaroids die Grundlage des Designs. Als Hintergrund ergänzt eine Holzplatte den leichten Vintage-Look, im selben Stil sorgt zerknittertes Papier für Akzente. Überschriften und andere hervorzuhebende Textelemente hingegen sind als Gravur im Holz gestaltet.

Sofern Hover-Effekte unterstützt werden (i. d. R. von Laptops etc.), werden Fotos und Papierschnipsel optisch durch Schatteneffekte angehoben.

Ella Stein

Autorin

Für die Autorin Ella Stein habe ich ein individuelles Theme entwickelt. Optisch ist es mit zerrissenem Papier und der stets sichtbaren Illustration am unteren Bildrand an die Notizen angelehnt, die mit der Autorentätigkeit einhergehen.

Im Backend bietet die Website diverse Custom Post Types zur Verwaltung der unterschiedlichen Inhaltselement wie Termine, Presseberichte, Drabbles und natürlich der Bücher.

Außerdem gibt es diverse Custom Fields für konkrete Informationen zu den Büchern etc., beispielsweise Details wie die Seitenzahl, die ISBN-Nummer oder Direktlinks zu Online-Shops.

Bausanierung Platek

Handwerk

Für die Bausanierung Platek habe ich eine relativ schlichte und schlanke Website im Corporate Design erstellt. Sie basiert auf dem CMS WordPress und ist im Wesentlichen mit dem Block Editor umgesetzt.

Mats Norén

Autor

Bei dieser Autoren-Website handelt es sich um ein insgesamt schlichtes Setup, das die Standard-Funktionen von WordPress lediglich um Custom Post Types für die eigenen Veröffentlichungen und Buchempfehlungen erweitert.

Erwähnenswert sind allerdings ein paar kleinere Funktionen auf PHP-Basis. So verändert sich z. B. die Farbe des großflächigen Himmels im Kopfbereich der Webseiten in Abhängig der Tageszeit und Blog-Artikel werden automatisch mit einer geschätzten Lesezeit versehen, die in Abhängigkeit der Wortanzahl des Textes berechnet wird.

Nico Sowa

Handwerksbetrieb

Für das Unternehmen meines Bruders Nico Sowa // Sanitär • Heizung • Klima • Lüftung habe ich zur Gründung sowohl das Design des Logos als auch des Internetauftritts übernommen. Die Website wurde ursprünglich mit dem CMS Contao umgesetzt, basiert inzwischen jedoch auf WordPress.

Neben Informationen zur Firma gibt es einen Überblick über die diversen Dienstleistungen sowie einige Projektbeispiele. Auch Neuigkeiten aus der Branche werden regelmäßig vorgestellt. Auch allgemeine Themen werden beleuchtet und erklärt.

Darüber hinaus finden Stellensuchende Informationen zu verfügbaren Jobs und Kund/innen können sich unter anderem per Kontaktformular mit ihrem Anliegen melden.

Mordsnacht

Online-Krimispiele

Für Freunde von Krimispielen oder einem „Murder Mystery Dinner“ könnte Mordsnacht einen Blick wert sein. Die Website bietet kostenlose Online-Spiele, um gemeinsam mit Freunden als einer der Verdächtigen einen Mordfall zu lösen.

Als Grundlage dient das CMS WordPress, das mit Custom Taxonomies und Custom Fields individualisiert wurde. Die Spiel-Funktion mit passwortgeschützten Bereichen ist allerdings nicht Teil der WordPress-Installation.

Abgesehen von den Fotos kommt fast ausschließlich CSS für grafische Details (z.B. Büroklammer, Stecknadel) und die Animationen zum Einsatz.